spiraltaenzer.de

:: WIP: BlueberryQuilt ::

Selten, daß ein Quilt mich derart geschafft hat *ächz* Und fertig isser noch nicht, aber immerhin habe ich gestern die 13 Blöcke fertig bekommen. Jetzt müssen Dreiecke geschnitten und an die Reihen angefügt werden, um sie “on point” zu stellen. Uff, noch mehr Dreiecke ohne PP.

Wie ich mir schon gedacht habe, ist die Trennung zwischen blauen / kalten und roten / warmen Farben nicht so stringent, da die Stoffe teilweise gemischt-farbig sind, also etwa ein blauer Stoff mit rosigen Elementen. Mir gefällt es dennoch – oder gerade deswegen – sehr gut. Der Quilt wirkt wärmer als sein Vorbild im entsprechenden Buch.

Jetzt muß ich mal gucken, woher ich überbreiten und möglichst hellen oder gar weißen Flanell für die Rückseite bekomme.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 10. Mai 2012 und wurde abgelegt unter "Zaubergarn & Sticheleien". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. Silvia:

    Liebe Amala, dein Quilt ist wunderschön! Es ist ein faszinierendes Farbspiel!
    Und weiter so, der Kampf mit Dreiecken ist es allemal wert. Das Ergebnis wird einfach umwerfend schön.
    Alles Liebe
    Silvia

  2. Erika:

    Hallo Amala!Der wird wunderschön,was man schon sehen kann.Bin schon gespannt, wie er fertig aussieht.Wünsche dir noch fröhliches Werkeln und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus dem sommerlich heißen Wien,
    Erika.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

spiraltaenzer.de läuft unter Wordpress 4.0.1
Anpassung und Design: Weazel